Benutzung

Das Stadtarchiv Zwickau ist eine öffentliche Einrichtung und steht jedem Interessierten offen. Die Benutzung der hier aufbewahrten Unterlagen ist unter Wahrung gesetzlicher Einschränkungen (Datenschutz, Urheberrecht) ein Jedermannsrecht. Im Gegensatz zu einem Besuch einer Bibliothek oder eines Museums ist jedoch in den meisten Fällen eine Beratung durch das Archivpersonal notwendig. Zu fast allen Fragen an die Stadtgeschichte lassen sich im Archiv Antworten finden.

Die Voraussetzung zur Benutzung des Stadtarchives ist das Vorliegen eines schriftlichen Antrages. Für die Benutzung des Archivgutes der Stadt Zwickau können Gebühren anfallen. Diese individuell abweichenden Kosten entnehmen Sie bitte der Gebührensatzung für das Stadtarchiv Zwickau.

Im Lesesaal stehen Ihnen für Ihre Recherchen ein PC-Arbeitsplatz, diverse Mikrofilmgeräte und kostenloses WLAN zur Verfügung.