Abschluss- und Facharbeiterzeugnisse

Ihr Anliegen:
Ihnen ist das Original Ihres Facharbeiterzeugnisses aus der Zeit vor 1990 verloren gegangen? Sofern die damalige Prüfungskommission für Ihren Berufszweig Zwickau als Hauptsitz hatte, besteht die Möglichkeit des Vorhandenseins einer Zweitschrift im städtischen Verwaltungsarchiv. Von dieser Zweitschrift kann für Sie eine Kopie angefertigt werden.

Für Kopien von Schulabschlusszeugnissen wenden Sie sich bitte an das zuständige Amt für Familie, Schule und Soziales der Stadt Zwickau bzw. an die noch existierende Schule.

Rechtsgrundlage:
Sächsisches Archivgesetz (SächsArchivG) vom 17. Mai 1993, Archivsatzung der Stadt Zwickau vom 9. Dezember 2019 sowie Gebührensatzung für das Stadtarchiv Zwickau vom 10. Dezember 2015.

notwendige Unterlagen:
Personalausweis

Gebühren:
Erfolgt die Archivnutzung im Rahmen eines Renten- oder Sozialversicherungsnachweises entfällt die Erhebung einer Archivnutzungsgebühr. In allen anderen Fällen ist eine Nutzungsgebühr von 12 Euro pro Anliegen zuzüglich der Kosten für Kopien zu entrichten.

Kontakt:
E-Mail: verwaltungsarchivzwickaude
Telefon: 0375 834717

Um schriftliche Voranfrage wird gebeten.

Datenschutzhinweise

Datenschutzerklärung