Laufzeit   1818-1902; Einzelstücke ab 1802; Ausgaben der Jahre 1829
  und 1830 fehlen

Am 29. September 1802 erschien das „Zwickauer Wochenblatt“ erstmalig. Die Redaktion führte Johann Jakob Fischer, gedruckt wurde es bei Friedrich Gottlob Höfer, am Nicolaiplatz 1. Ältestes überliefertes Exemplar ist die Nr. 9 vom 5. Dezember 1802. Vom Jahre 1839 an wurde das Blatt wöchentlich zweimal und ab April 1848 dreimal pro Woche ausgegeben. Seit 1858 erschien es, mit Ausnahme des Montags, täglich und fungierte als bestelltes Amtsblatt für Rat und Gerichtsämter. 1903 wurde der von der Zeit längst überholte Titel in „Zwickauer Zeitung“ umgewandelt.

Der Bestand ist mikroverfilmt (Fiches).

Datenschutzhinweise

Datenschutzerklärung